1. #31
    Gott
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    16
    Beiträge
    2.964
    Danke verteilt
    32
    Danke erhalten
    329 (in 256 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    kann doch sein, dass die irgendwie was finden, dass sich der körper unendlich regenerieren kann oder so. das ist doch dann evolutionstechnisch sowas wie ein stillstand. aber die umwelt ändert sich immer noch und vllt wird der sauerstoffanteil wieder grösser, weshalb es wieder riesigere tiere gibt und sonst noch was. aber der mensch muss dann in raumanzügen und oder mit atemmasken über die erde schlendern, weil er sich gar nicht oder viel zu langsam an umweltdingungen noch anpassen kann. oder er zieht am besten gleich in ne riesige weltraumarche. dann hat er die kontrolle über die umweltbedingungen, bis ein meteor da einschlägt und das universum adele zum menschen sagt.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  2. #32
    As
    Registriert seit
    16.06.2015
    Alter
    14
    Beiträge
    164
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    15 (in 15 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Ich wäre gern dann unsterblich, wenn ich die Option hätte, mir freiwillig das Leben zu nehmen. Also leben, solange ich Lust dazu habe, und sobald es langweilig oder psychisch zu schmerzhaft wird (denn je länger man lebt, desto mehr Leid sieht man; nicht umsonst sind alte Leute oft verbittert und haben keine Träume mehr), suche ich mir einen Zeitpunkt zum Sterben aus. Natürlich würde ich niemandem das Geheimnis meiner Gabe mitteilen.
    Ist aber sowieso nur eine sinnlose Träumerei, da so etwas eh nicht passieren wird.
    Never look down on anybody unless you're helping them up.
    - Jesse Jackson

  3. #33
    Moderator
    Registriert seit
    30.09.2013
    Alter
    22
    Beiträge
    1.761
    Danke verteilt
    102
    Danke erhalten
    270 (in 174 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Es gibt viele Menschen die nicht an den Tod glauben.

  4. #34
    As
    Registriert seit
    16.06.2015
    Alter
    14
    Beiträge
    164
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    15 (in 15 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Die tatsächlich nicht an den Tod glauben? Oder die glauben, dass nach dem Tod eine Wiedergeburt kommt?

    Ich persönlich kenne niemanden, der nicht an den Tod glaubt.
    Never look down on anybody unless you're helping them up.
    - Jesse Jackson

  5. #35
    Gott
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    16
    Beiträge
    2.964
    Danke verteilt
    32
    Danke erhalten
    329 (in 256 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    ich glaub nicht, dass die an den tod glauben. die wissen dass sie sterben werden und glauben lieber an ein leben danach oder so etwas.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  6. #36
    Spezi
    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    475
    Danke verteilt
    57
    Danke erhalten
    66 (in 47 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Schritt 1: Regenerativum Infinitum finden
    Schritt 2: Alle daran teilhaben lassen und Hunger, Krankheiten, etc. ausrotten
    Schritt 3: Wer 100 wird, wird abgemurkst

    und alle sind glücklich...
    Er steht, er fällt.


  7. #37
    Gott
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    16
    Beiträge
    2.964
    Danke verteilt
    32
    Danke erhalten
    329 (in 256 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    punkt 3 das macht den regenerations-loop völlig unsinnig.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  8. #38
    Grünschnabel
    Registriert seit
    12.05.2015
    Beiträge
    51
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    8 (in 7 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Egal ob es fair wäre. Es ist meiner Meinung nach sehr dumm. Die Natur entwickelt immer mal wieder eine Seuche um einen Großteil der Menschen zu reduzieren, damit es keine Überbevölkerung gibt. Wenn man unsterblich ist, wird die Welt überbevölkert und das würde sicherlich ausarten. Ich finde es jetzt schon unmöglich dass man alte und kranke menschen mit Medikamenten am leben lassen will. Es gibt einen Grund warum alte menschen Krankheiten bekommen(!) Außerdem leiden sie ja nur darunter.
    Rose

  9. Diese Benutzer bedanken sich bei littlerose74 für diesen Beitrag:

    brianj (15.07.2015)

  10. #39
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.850
    Danke verteilt
    20
    Danke erhalten
    458 (in 258 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zitat Zitat von littlerose74 Beitrag anzeigen
    Egal ob es fair wäre. Es ist meiner Meinung nach sehr dumm. Die Natur entwickelt immer mal wieder eine Seuche um einen Großteil der Menschen zu reduzieren, damit es keine Überbevölkerung gibt. Wenn man unsterblich ist, wird die Welt überbevölkert und das würde sicherlich ausarten. Ich finde es jetzt schon unmöglich dass man alte und kranke menschen mit Medikamenten am leben lassen will. Es gibt einen Grund warum alte menschen Krankheiten bekommen(!) Außerdem leiden sie ja nur darunter.
    Natur denkt nicht.
    Evolution hat keine Intention.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  11. #40
    Grünschnabel
    Registriert seit
    12.05.2015
    Beiträge
    51
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    8 (in 7 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Es macht aber eigentlich alles sinn, nicht war? Das waren niemals Zufälle.
    Rose

  12. #41
    Moderator
    Registriert seit
    30.09.2013
    Alter
    22
    Beiträge
    1.761
    Danke verteilt
    102
    Danke erhalten
    270 (in 174 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zitat Zitat von littlerose74 Beitrag anzeigen
    Es macht aber eigentlich alles sinn, nicht war? Das waren niemals Zufälle.
    Nein.
    Ehrlich gesagt kotzt mich sowas an. Ist das deine Entschuldigung, dir keine Sorgen um Leute denen es schlechter geht als dir zu machen?

  13. #42
    Gott
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    16
    Beiträge
    2.964
    Danke verteilt
    32
    Danke erhalten
    329 (in 256 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zitat Zitat von littlerose74 Beitrag anzeigen
    Es macht aber eigentlich alles sinn, nicht war? Das waren niemals Zufälle.

    den unsinn mit dem sinn hat sich der mensch nur erfunden.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  14. #43
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.850
    Danke verteilt
    20
    Danke erhalten
    458 (in 258 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zitat Zitat von littlerose74 Beitrag anzeigen
    Es macht aber eigentlich alles sinn, nicht war? Das waren niemals Zufälle.
    Nein.
    "Überbevölkerung" ist ein Begriff aus der Biologie, welcher an und für sich der kontrollierende Faktor wäre. Ein Lebewesen verbreitet sich so lange wie es die Ressourcen bzw. der Lebensraum es zulässt. Und das hängt von den Kapazitäten des Lebewesens ab. Erst, wenn der Wachstum aus diesen Gründen zurückgeht, kann man von Überbevölkerung sprechen.

    Es gibt kein "sollen" oder "müssen" in der Natur.
    Überleben zu wollen und sich vermehren wollen sind ganz natürliche Triebe.
    Wenn wir darin erfolgreich sind, sind wir halt darin erfolgreich.

    Dass du dir überhaupt darüber Gedanken machst, beweist aber, dass wir den anderen Tieren etwas voraus haben. Nicht nur sind wir besser im Überleben und Vermehren als alle anderen Säugetiere im Moment: Wir können "in die Zukunft sehen" und unser Verhalten anpassen.

    Vergiss einfach den Gedanken, dass die Natur irgendeine Wertung hat. Hat sie nicht. Im Kern sind wir im Grunde einfach ein kleines Feuer, dass sich weigert auszugehen. Buchstäblich.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  15. #44
    Grünschnabel
    Registriert seit
    12.05.2015
    Beiträge
    51
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    8 (in 7 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zitat Zitat von Carlie Beitrag anzeigen
    Nein.
    Ehrlich gesagt kotzt mich sowas an. Ist das deine Entschuldigung, dir keine Sorgen um Leute denen es schlechter geht als dir zu machen?
    Wieso Entschuldigung? Es ist nunmal meine Meinung. Ich muss mich für nichts entschuldigen.
    Rose

  16. Diese Benutzer bedanken sich bei littlerose74 für diesen Beitrag:

    brianj (15.07.2015)

  17. #45
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.850
    Danke verteilt
    20
    Danke erhalten
    458 (in 258 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zitat Zitat von littlerose74 Beitrag anzeigen
    Wieso Entschuldigung? Es ist nunmal meine Meinung. Ich muss mich für nichts entschuldigen.
    Na ja, deine "Meinung" ist im Grunde einfach Sozialdarwinismus. Haben wir probiert. Lief nicht sehr gut.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

 

 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60