1. #16
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    13.11.2014
    Beiträge
    47
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1

    AW: Unsterblichkeit

    @tricks,
    ich wollte grade diesen Film hier einfügen xD
    Geändert von Pandemonuim (01.06.2015 um 23:27 Uhr)
    Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.

  2. #17
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    16
    Beiträge
    3.074
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    360 (in 283 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    wenn ichn mittel hätte das unsterblich macht würd ichs schlucken, dem erfinder das gehirn löschen, alle unterlagen usw vernichten und ganz alleine unsterblich bleiben. nämlich weil ich sehr erwachsen bin und nicht will, das die von menschen übervölkert wird.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  3. #18
    Kaiser Tetris Champion
    Registriert seit
    21.06.2014
    Alter
    20
    Beiträge
    609
    Danke verteilt
    163
    Danke erhalten
    87 (in 79 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Unsterblich sein würde ich nicht gern. Einfach, weil dir das alles irgendwann tierisch auf die Eier gehen dürfte. Erstens bist du irgendwann ganz allein, zweitens wirds nach ein paar Jahrhunderten doch eh langweilig, und drittens: wo bleibt dann der Spaß, die Herausforderung und somit auch der Trieb, wenn man einfach alles erreicht hat - ist quasi wie ein Spiel, bei dem alle Handlungen erzählt wurden - dazu im Godmode - also langweilig.
    Things are so different now you're gone, I thought it'd be easy, I was wrong, and now I'm caught in the middle.

    Dieser User vergibt die "Danke"-Funktion inflationär.

  4. #19
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    16
    Beiträge
    3.074
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    360 (in 283 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    du hast doch ewig zeit. also kannste ein paar jahrhunderte lang an eimer weltraumarche bauen und dann die erde verlassen. du musst nicht mal mit lichtgeschwindigkeit oder drüber reisen, um durch die galaxie zu skippern. und wenns zu langweilig wird, versetzt du dich ein paar hundert oder tausend jahre in tiefschlaf. pech natürlich, wenn in der zeit die computer die kontrolle übernehmen oder sowas.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  5. #20
    König
    Registriert seit
    31.01.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    798
    Danke verteilt
    38
    Danke erhalten
    96 (in 74 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zitat Zitat von Skycatcher Beitrag anzeigen
    Ich hatte mich eigentlich schon darauf vorbereitet, eine alte, verbitterte Oma zu werden. So eine, bei der die Nachbarskinder Angst haben, den Ball aus ihrem Garten zu holen.

    Ach, wer will schon ewig leben..?
    Hmm ich dachte die bist du schon?!
    Wer mochte schon ewig leben??
    Ich nicht!!!!!!

  6. #21
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    16
    Beiträge
    3.074
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    360 (in 283 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    ewig leben heisst, auch dann noch leben, wenns im universum absolut keine bedingungen mehr für leben geben wird, oder wenn das *versum entgegen aller prognosen doch in sich zusammen fällt.


    also wenn das jemand schafft merkt er dann:

    Huch, ich leb ja noch.

    und denkt:

    Kacke, ich bin Gott und habs die ganzen Äonen durch nicht bemerkt.

    und

    Sorry, Leute, euch erschaff ich nicht noch mal. Einmal is genug.

    und

    Und was mach ich jetzt?
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  7. #22
    König
    Registriert seit
    31.01.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    798
    Danke verteilt
    38
    Danke erhalten
    96 (in 74 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Ist doch völliger Quatsch
    Und ich glaub das du spätestens nach 200 Jahren so die Schnauze voll hast das du dir nur noch wünschst du dürftest endlich den Löffel abgeben

  8. #23
    Spezi
    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    467
    Danke verteilt
    52
    Danke erhalten
    69 (in 48 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Ich würd ständig daran zweifeln. Woher würde ich denn merken, dass ich unsterblich bin? Vielleicht bin ich es ja schon?
    nein


  9. Diese 2 Benutzer bedanken sich bei eight für diesen Beitrag:

    Buechlein (07.07.2015), Ilja1905 (04.06.2015)

  10. #24
    Anfänger
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    21
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    1

    AW: Unsterblichkeit

    Weiß nicht obs fair ist. Erst nur die Reichen, dann vllt auch noch die Normalos und Armen. Bis es das gibt, sind wir auch auf anderen Planeten, also ist Überpopulation kein Problem.

  11. #25
    Doppel-As
    Registriert seit
    25.02.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    204
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    35 (in 29 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    naja das Ding mit der unsterblichkeit ... Segen und Fluch zugleich würde ich mal sagen...Niemals sterben doch für welchen Preis? Der Kreislauf muss geschlossen bleiben wenn Menschen Unsterblich werden sollten, dann wird ja die Fortpflanzung komplett überflüssig, ja sogar immer schwerer....da kein Mensch mehr stirbt kommt es zu noch schlimmerer Überbevölkerung und wie gesagt...an sich ist Fortpflanzung dann nicht mehr zum erhalt der Spezies Mensch


  12. #26
    König
    Registriert seit
    31.01.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    798
    Danke verteilt
    38
    Danke erhalten
    96 (in 74 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zitat Zitat von Pewi Beitrag anzeigen
    Weiß nicht obs fair ist. Erst nur die Reichen, dann vllt auch noch die Normalos und Armen. Bis es das gibt, sind wir auch auf anderen Planeten, also ist Überpopulation kein Problem.
    Ja klar...Damit der Mensch dann diese Planeten ebenso aus beuten und kaputt machen kann wie die Erde.!!!??
    Sind wir doch mal ehrlich der Mensch ist das schlimmste Raubtier das dieser Planet je gesehen hat.
    Das beste was unserer guten alten Erde passieren könnte wäre doch das der Mensch von der Oberfläche verschwindet und sie sich von uns erholen kann!!!!!!

  13. #27
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    16
    Beiträge
    3.074
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    360 (in 283 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zitat Zitat von brianj Beitrag anzeigen
    Das beste was unserer guten alten Erde passieren könnte wäre doch das der Mensch von der Oberfläche verschwindet und sie sich von uns erholen kann!!!!!!

    ist doch dem planeten egal. seit wann hat der ein bewusstsein? wems nicht egal ist, sind wahrscheinlich nur die einzelnen tiere, denen der lebensraum genommen wird. aber die nehmens halt so wie's kommt. ob ne art austirbt oder nicht ist der art auch wurcht, sie hat keinen sinn dafür. na ja, bis auf den menschen. zumindest ist mir keine andere art bekannt.

    aber wenn ichs mir so anseh, ist uns das auch egal, ob verschwinden oder nicht, weil wir echt nur auf expansionskurs sind, statt uns zurück zu halten. deswegen sind wir menschen ziemlich dumme geschöpfe.

    sogar dümmer als der rest der tierwelt. weil wir unseren verstand auch nur zur arterhaltung nutzen, also uns einfach nur fortpflanzen.


    wenn sowas wie unsterblichkeit wirklichkeit wird, haben wir nur drei möglichkeiten:

    uns völlig aus dem fortpflanzungsgeschäft zurück zu ziehen

    oder: wenn doch jemand mal stirbt (selbstmord, mord, unfall, naturkatastrophen, usw) den zu ersetzen wenn er gebraucht wurde

    oder: voll zu beweisen, dass wir auch als unsterbliche nur aufs ficken aus sind und deshalb trotzdem aussterben.



    und weil das alles ein widerspruch ist, gibts auch unsterblichkeit nicht. man lebt nur länger oder so.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  14. #28
    Freak
    Registriert seit
    17.06.2015
    Alter
    18
    Beiträge
    93
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    7 (in 7 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Wenn wir unsterblich wären und uns nicht weiterentwickeln würden, käme die Evolution zum erliegen. Der Mensch könnte sich neuen bedingungen nicht mehr anpassen und würde schließlich zugrunde gehen...schöne vorstellung!

  15. #29
    Spezi
    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    467
    Danke verteilt
    52
    Danke erhalten
    69 (in 48 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Die Frage ist, muss er sich denn noch weiterentwickeln, wenn er unsterblich ist? Man wird ja nicht ohne Grund unsterblich.
    nein


  16. #30
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    16
    Beiträge
    3.074
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    360 (in 283 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    kann doch sein, dass die irgendwie was finden, dass sich der körper unendlich regenerieren kann oder so. das ist doch dann evolutionstechnisch sowas wie ein stillstand. aber die umwelt ändert sich immer noch und vllt wird der sauerstoffanteil wieder grösser, weshalb es wieder riesigere tiere gibt und sonst noch was. aber der mensch muss dann in raumanzügen und oder mit atemmasken über die erde schlendern, weil er sich gar nicht oder viel zu langsam an umweltdingungen noch anpassen kann. oder er zieht am besten gleich in ne riesige weltraumarche. dann hat er die kontrolle über die umweltbedingungen, bis ein meteor da einschlägt und das universum adele zum menschen sagt.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

 

 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60