1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.07.2012
    Alter
    21
    Beiträge
    555
    Danke verteilt
    56
    Danke erhalten
    38 (in 34 Beiträgen)

    Keine Maße = mehr Effizienz ?

    Guten Tag,
    was meint ihr, wie würde es z.B. im Fitness-Studio ablaufen, wenn man bei den Scheiben, keine Gewichtsangabe hätte (und es rein optisch nicht zu unterscheiden wäre, was wie viel wiegen könnte.

    oder

    Auf dem Laufband keine Anzeige steht, wie schnell man läuft, wie viele kcal man in etwa verbrannt hat oder wie viele Minuten man schon gelaufen ist.

    oder beim Lernen keine Uhr in der Nähe hat.

    Meint ihr, der Mensch schafft dann mehr, weil er sich auf das Gefühl verlässt und dann an seine Grenzen geht oder aus Faulheit (In Bezug auf das Beispiel mit dem Fitness-Studio) nur das notwendigste macht.


    PS : Ich wette, das ist wieder so einer der Threads, wo ich mir jetzt gerade in diesem Moment denke, dass der Thread sinnvoll ist und total logisch und morgen dann drüber nachdenke und es mir total sinnlos und unlogisch vorkommt.

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Keine Maße = mehr Effizienz ?

    Ich hab das mal verschoben, weil es ein bereits erforschstes Thema ist.

    Ja, das Messen und Dokumentieren verbessert die Leistung bzw. das was man aus dem Potential rausholt. Außerdem steigt die Wahrscheinlichkeit, dass man durch die immer wiederkehrende positive Affirmation der Leistungssteigerung dabei bleibt.

    idR kannst du sagen, dass die erbrachte Arbeit immer dann sinkt, wenn das Ergebnis unbemerkt bleibt.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  3. #3
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Keine Maße = mehr Effizienz ?

    Jap.
    Keine Ahnung, wie es im Fitnesstudio ist, aber ich merk das ja schon beim Aufräumen etc.
    Ist "Kleinkram" zu machen, wie zb. mal nen alten Prospekt wegschmeißen oder so, kostet es enorme Anstrengung das überhaupt zu tun. Schlicht weil der Unterschied, der sich dabei ergibt in keiner Relation zu "Ich muss jetzt vom Sofa aufstehen und mein Buch weglegen" steht oder so.
    Haben sich hingegen schon diverse Kleinigkeiten angesammelt etc., ist es viel leichter anzufangen, schlicht weil danach ein deutlicher Unterschied zu sehen ist und man das Gefühl hat, der Aufwand hat sich gelohnt.

    Geht mir jedenfalls so...
    Außerdem denke ich, bis auf einige wenige Fitnessfanatiker sind Menschen grundsätzlich auf "so wenig Anstrengung wie möglich" ausgelegt. Es hat Jahrtausendelang schlicht keinen Sinn gemacht, Steine hochzuheben und fallenzulassen bis man erschöpft ist und nichtmehr wegrennen kann, wenn ausgerechnet dann ein Raubtier auftaucht. Und Faulheit macht erfinderisch. Wenn man dann schaut, was die Menschheit alles erfunden hat, von dem sehr vieles zumindest ursprünglich einfach die arbeit erleichtern sollte...

    Und so von meinem eigenen Fitness-gefühl her: wenn grade keine wirklich gute livemusik läuft, brauch ich ne uhr um nicht viel, viel zu früh aufzuhören. Joggen wär ohne Uhr oder entsprechend erkennbare Strecke nach spätestens 15 Minuten vorbei, weils dann langsam anfängt etwas anstrengend zu werden. nach ähnlicher zeit würde ich auf meine sehr viel leichteren poi wechseln, aufhören zu spielen oder versuchen was neues zu lernen (letzteres funktioniert mit vielen "denkpausen"). Normalerweise ist beides eher um und bei ne Stunde die Regel bei mir (und dann mit schweren Poi), bei entsprechender Musik auch mal zwei oder drei. Wobei Joggen dann durch hüpfen und skanken und pogen ersetzt wird, ist aber von anstrengung und bewegungsart ja relativ ähnlich.


    (Wenn ein unsichtbares Ergebnis die erbrachte Arbeit sinken lässt, könnte das ne gute erklärung fürs beamtenmikado sein... als papierkrieger sieht man selten wirkliche ergebnisse, oder nimmt sie als solche wahr)
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  4. #4
    Profi Poster
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    1.068
    Danke verteilt
    19
    Danke erhalten
    125 (in 110 Beiträgen)

    AW: Keine Maße = mehr Effizienz ?

    (Wenn ein unsichtbares Ergebnis die erbrachte Arbeit sinken lässt, könnte das ne gute erklärung fürs beamtenmikado sein... als papierkrieger sieht man selten wirkliche ergebnisse, oder nimmt sie als solche wahr)
    Oder für die Arbeitsmoral in den (ex-)kommunistischen Staaten...

    Eigentlich eine interessante Frage. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das was bringt.
    Was Fitness betrifft, klar kannst du immer einfach bis zur Erschöpfung machen. Aber schon beim zweiten, dritten Mal wirst du dich wahrscheinlich fragen, ob das jetzt besser oder schlechter war als davor. Wenn du keine Referenz hast, wird es schwer, dich zu steigern.
    Oft wäre aufhören tatsächlich angenehmer, aber dann denke ich mir komm schon diese 5 Wiederholungen gehen auch noch. Man muss es ja nicht übertreiben, aber ein bisschen was vor Augen haben ist nie schlecht.
    Bei vielen Sachen finde ich es zusätzlich auch ganz meditativ, innerlich mitzuzählen. Das fokusiert den Geist ganz gut.
    Think a little less, live a little more.


 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lange keine SB mehr gemacht
    Von Junge1996 im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.11.2014, 19:31
  2. keine Freunde mehr :(
    Von Janina92 im Forum Problemforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 17:25
  3. keine benutzer mehr??...
    Von Tilight im Forum meet-teens Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 10:59
  4. Keine hoffnung mehr
    Von MaS90210 im Forum Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 23:47
  5. Keine Freunde mehr...
    Von Anonym im Forum Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 11:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62