1. #16
    Grünschnabel
    Registriert seit
    22.04.2013
    Alter
    20
    Beiträge
    66
    Danke verteilt
    5
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    das jetzt is der moment wo man es sagt
    ich würde sagen dass es sich aber immer auf die "sache" bezieht
    streng genommen aber nur für die millisekunde.... wo man es sagt würde ich sagen
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie natürlich auch behalten.

    Ich arbeite im Auftrag des Teufels.

  2. #17
    Profi Poster
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    1.068
    Danke verteilt
    19
    Danke erhalten
    125 (in 110 Beiträgen)

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    Das Jetzt ist die Unendlichkeit
    Think a little less, live a little more.


  3. #18
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    Der Mensch fasst einen Moment, sein jetzt, klassischerweise als 7 Sekunden auf.
    Ein objektives jetzt gibt es nicht, da der Begriff, sowie die Idee dahinter rein menschlich ist.
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  4. #19
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    Wieso genau 7 Sekunden?
    Ich denke dass das "Jetzt" bzw. die Frage wie lang es dauert nicht beantwortet werden kann, da dies eine reine Interpretationssache ist!

  5. #20
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    423 (in 241 Beiträgen)

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    Zitat Zitat von jan_metal Beitrag anzeigen
    Wieso genau 7 Sekunden?
    Ich denke dass das "Jetzt" bzw. die Frage wie lang es dauert nicht beantwortet werden kann, da dies eine reine Interpretationssache ist!
    Weniger Interpretationssache, sondern einfach eine Frage worauf man eigentlich referiert, wenn man das ueberhaupt tut.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  6. #21
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.157
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    372 (in 291 Beiträgen)

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    Ich glaub richtiger ist, dass wir viel mehr immer nur im Moment leben.

  7. #22
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    423 (in 241 Beiträgen)

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    Zitat Zitat von lliam Beitrag anzeigen
    Ich glaub richtiger ist, dass wir viel mehr immer nur im Moment leben.
    DAS ist Interpretationssache... Physikalisch leben wir in der Vergangenheit. Psychologisch und Philosophisch wird es dann ganz wirr.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  8. #23
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.157
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    372 (in 291 Beiträgen)

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    Aber denken tun wir meist in der Zukunft. Unterbewusst jedenfalls.

  9. #24
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    Zitat Zitat von jan_metal Beitrag anzeigen
    Wieso genau 7 Sekunden?
    Ich denke dass das "Jetzt" bzw. die Frage wie lang es dauert nicht beantwortet werden kann, da dies eine reine Interpretationssache ist!
    Sry hab mich verschrieben.
    Da sollten 2,7 Sekunden stehen. Wieso dem so ist, solltest du einen Neurowissenschafter fragen (:
    Gegenwart ? Wikipedia

    Daher kann es durchaus beantwortet werden.
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  10. #25
    Neuling
    Registriert seit
    20.07.2014
    Beiträge
    7
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    Unendlich kurz

  11. #26
    Neuling
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    2
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    Ich denke mit "jetzt" verhält es sich wie mit einem Punkt in der Geometrie. Er ist da, hat aber keine Fläche. Meiner Meinung nach gibt es ein "jetzt" aber es hat keine Zeitspanne, sondern istein Zeitpunkt.

  12. #27
    Profi Poster
    Registriert seit
    13.05.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    1.916
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    Zitat Zitat von Lucya Beitrag anzeigen
    Unendlich kurz
    Der kürzeste mögliche Zeitraum ist nicht unendlich kurz, sondern hat eine endliche Dauer...
    genaugenommen ~ 5,39106*10^-44 sec (Planck-Zeit)
    Physikalisch ist das Jetzt also genau so lang



  13. #28
    Kaiser
    Registriert seit
    28.07.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    691
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    Es gibt kein "Jetzt". wenn man "jetzt" ,egal ob in planckzeit oder als gegenwart definiert, als solches betrachtet ist das "Jetzt" der Zeitraum Zwischen Vergangenheit und Zukunft. Doch rein logisch betrachtet müsste der Zeitraum zwischen Verg. u Zknft. gleich null sein. egal wie lange wir brauchen um etwas wahrzunehmen, oder welchen kleinsten zeitintervall es gibt. Alles was wir getan haben ist Vergangenheit alles was wir tun werden zukunft. Den zustand etwas jetzt gerade zu Tun gibt es nur bedingt. "Er streckt jetzt seinen Arm aus" wird zwar so gesagt, aber man darf die handlung so nicht als ganzes sehen, sondern geschiet dies in einer handlungskette, welche bei den kleinsten teilchen anfängt. und dort würde es auch kein "jetzt" geben, da wie gesagt das "jetzt" grundsätzlich in der vergangenheit liegt
    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann
    -Francis Picabia

  14. #29
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    423 (in 241 Beiträgen)

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    Zitat Zitat von Unmensh Beitrag anzeigen
    Es gibt kein "Jetzt". wenn man "jetzt" ,egal ob in planckzeit oder als gegenwart definiert, als solches betrachtet ist das "Jetzt" der Zeitraum Zwischen Vergangenheit und Zukunft. Doch rein logisch betrachtet müsste der Zeitraum zwischen Verg. u Zknft. gleich null sein. egal wie lange wir brauchen um etwas wahrzunehmen, oder welchen kleinsten zeitintervall es gibt. Alles was wir getan haben ist Vergangenheit alles was wir tun werden zukunft. Den zustand etwas jetzt gerade zu Tun gibt es nur bedingt. "Er streckt jetzt seinen Arm aus" wird zwar so gesagt, aber man darf die handlung so nicht als ganzes sehen, sondern geschiet dies in einer handlungskette, welche bei den kleinsten teilchen anfängt. und dort würde es auch kein "jetzt" geben, da wie gesagt das "jetzt" grundsätzlich in der vergangenheit liegt
    Nur weil du eine kürzere Zeit als Idee hast, muss es sie nicht geben. In der natürlichen Welt ist die Planck-Zeit der kürzeste Zeitraum.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  15. #30
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.157
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    372 (in 291 Beiträgen)

    AW: Wie lange dauert "jetzt"?

    und wie kurz ist so ne blanke zeit?
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

 

 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Senkrechter Wurf" bzw. "freier Fall": Welche Klassenstufe?
    Von Garniemand im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 09:49
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 19:23
  3. Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 20:41
  4. Wie lange wart ihr mit eurem ersten "Partner" zusammen?
    Von JJJAAASSSIII im Forum Sexualität
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 20:44
  5. Wie lange "lebt" Sperma?
    Von MisterPCTA im Forum Sexualität
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 17:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60