1. #1
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    Verhalten von Kakaopulver

    Ich bin mir nicht sicher, ob das hier richtig aufgehoben ist, wusste aber auch nichts besseres, insofern...

    Also, mir ist grade (mal wieder) aufgefallen, das sich Kakaopulver beim mischen mit milch doch anders verhält, als ich es erwarten würde.

    Speziell ist jetzt der Fall gemeint, zuerst das Kakaopulver in einen Becher oder was auch immer zu füllen, anschließend nur einige Tropfen milch dazu, umrühren, bis eine gleichmäßige, cremige Masse entstanden ist, (die erstaunlicherweise weniger Volumen einnimmt als das Kakaopulver trocken) und dann erst mit Milch auffüllen.

    Ich mach das normalerweise so, weil sich dann kaum/kein Schaum, Krümel etc. an der Oberfläche bildet, wenn das Kakaopulver etwas verklumpt war, und man deswegen mehr Kakao in den Becher bekommt.

    aber ja.. das eigentlich seltsame ist nun, das der bereits mit milch "angematschte" Kakao sich wesentlich langsamer und schlechter in der Milch verteilt, als wenn man ihn trocken unten im Becher hat.
    Und das wundert mich halt doch etwas.
    Besonders, da sich Sand völlig anders verhält, ob man jetzt nassen oder trockenen Sand in einem Gefäß hat, macht keinen Unterschied wenn man Wasser dazugibt, da wirbelt ungefähr gleich viel rum, auch beim umrühren. Und da Kakao eine Suspension, und keine Lösung bildet, wäre das eigentlich ein sinnvoller Vergleich.
    Naja, der Zucker aus dem Kakaopulver geht in Lösung... und ich habs nicht mit Sand und Milch probiert, weil mir die Milch zu schade war...

    Naja, mich wundert das einfach, und solche wirklich wichtigen Dinge lernt man in den Vorlesungen natürlich nicht

    Also, hat jemand von euch ne Idee, wie es dazu kommt?


    ps: zum "befeuchten" Vanillesirup nehmen, und/oder das ganze 2 Stunden stehen lassen ändert auch nichts daran^^ "trocken" angemischter Kakao hingegen setzt sich nach der Zeit als "lockere", unten deutlich stärker Kakaohaltige Mischung ab.
    Geändert von Garniemand (23.03.2012 um 08:26 Uhr)
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  2. #2
    Bieberpelz
    Gast

    AW: Verhalten von Kakaopulver

    Es ist ja, wie du sagtest, eine heterogene Mischung also kann man evtl. Reibung in betracht ziehn?

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Verhalten von Kakaopulver

    Reibung wird aber ja normalerweise bei feuchtigkeit verringert... also zumindest in den meisten fällen das irritiert mich halt etwas daran. auch, das sand als vergleichsprobe eben ein anderes verhalten aufweist.

    ich weiß nicht, ich denk mal, es hat was damit zu tun, das das volumen ja auch geringer wird, also wohl der abstand zwischen den kakaoteilchen schrumpft, wenn luft durch milch ersetzt wird. deswegen kann die milch, wenn es mehr ist, nichtmehr so gut "dazwischenwirbeln", aber... das war jetzt nur so mein gedanke, richtig zufriedenstellen tuts mich eigentlich nicht.
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  4. #4
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.352
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.043 (in 895 Beiträgen)

    AW: Verhalten von Kakaopulver

    Zitat Zitat von Garniemand Beitrag anzeigen
    (die erstaunlicherweise weniger Volumen einnimmt als das Kakaopulver trocken)
    das ist doch nicht erstaunlich

  5. #5
    Elite Member
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    10.689
    Danke verteilt
    182
    Danke erhalten
    453 (in 244 Beiträgen)

    AW: Verhalten von Kakaopulver

    Zitat Zitat von eXTA Beitrag anzeigen
    das ist doch nicht erstaunlich
    Zumal sich das Kakaopulver ja auflöst und eins mit der Milch wird.

  6. #6
    Profi Poster
    Registriert seit
    09.12.2011
    Alter
    22
    Beiträge
    1.449
    Danke verteilt
    538
    Danke erhalten
    97 (in 92 Beiträgen)

    AW: Verhalten von Kakaopulver

    Erinnert mich daran das ein halber Liter (reiner) Alkohol und ein halber Liter Wasser, auch keinen ganzen Liter Flüssigkeit zusammen ergeben.

    Ich denke das die Molekularstruktur, ähnlich wie beim Alkohol, in einander aufgeht und daher weniger Platz einnimmt.

    Soweit. Interessante Entdeckung

  7. #7
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Verhalten von Kakaopulver

    Zitat Zitat von Chuzpe Beitrag anzeigen
    Zumal sich das Kakaopulver ja auflöst und eins mit der Milch wird.
    Zitat Zitat von ChoKoPrinz Beitrag anzeigen
    Erinnert mich daran das ein halber Liter (reiner) Alkohol und ein halber Liter Wasser, auch keinen ganzen Liter Flüssigkeit zusammen ergeben.
    Eben das ist ja nicht der fall, Kakao löst sich nciht, sondern vermischt sich nur sehr gut.
    deswegen kann er sich ja, wenn man Kakao angerührt lange genug stehen lässt unten absetzen.
    bei Wodka wird sich nie der Alk oben absetzen, obwohl er leichter als wasser ist. jedenfalls nicht vom einfach stehenlassen

    Deswegen finde ich das verringernde volumen eben auch erstaunlich... zumindest etwas. normalerweise wird etwas nicht weniger, wenn man was dazugibt, ohne das eine lösung entsteht^^

    (oder es liegt wirklich einfach am zuckeranteil o.0)
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  8. #8
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Verhalten von Kakaopulver

    Kakaopulver besteht nicht nur aus dem Pulver der Kakaobohne.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  9. #9
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Verhalten von Kakaopulver

    Ich stimmt Homunculus mal zu. Je nach dem ob du den tollen Kaba oder tatsächlich reines Kakaopulver genommen hast sollten unterschiedliche Dinge rauskommen, da Kaba ja noch ein erheblicher Anteil an Zucker beigemischt ist.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  10. #10
    Fay
    Fay ist offline Weiblich
    Gott
    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    2.547
    Danke verteilt
    87
    Danke erhalten
    176 (in 117 Beiträgen)

    AW: Verhalten von Kakaopulver

    Off-Topic
    Ich glaube echt, du solltest dein Lehramtsstudium durchziehen, denn mit solchen Fragen kannst du sicher Schüler eher bei der Stange halten als mit dem meisten anderen Mist der einem in diesen komischen Gebäuden, in die man jahrelang gehen muss, vorgesetzt wird..

    Und - boah ich will jetzt Kakao!
    Es ist niemals gar nichts los.
    Gewöhnliche Augenblicke gibt es nicht.


  11. #11
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    09.08.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.239
    Danke verteilt
    89
    Danke erhalten
    139 (in 95 Beiträgen)

    AW: Verhalten von Kakaopulver



    Ich kann's fast nicht glauben, dass sich da noch jemand Gedanken drüber macht ^^

    Ich vermute mal, dass das Kakaopulver eine Verbindung mit der anfänglich zugegebenen Milch eingeht und sich die Verbindung eben nicht mehr lösen lässt und dadurch, dass der Kram mehr wiegt, alles auf den Boden sinkt. Das passiert aber auch, wenn man direkt die komplette Ladung Milch drüberkippt, nur dass dann ein Haufen Krümel und sowas an der Oberfläche schwimmen.
    Eine andere Möglichkeit wäre, es mal mit heißer Milch oder mit mehr Milch zu probieren als nur mit ein paar Tropfen kalter Milch. Beispielweise ca. 1/5 vom Becher/Tasse/etc. voll und dann mal wieder probieren.

  12. #12
    Profi Poster
    Registriert seit
    13.05.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    1.916
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Verhalten von Kakaopulver

    Ein Sand-Wassergemisch zeigt ja sowieso ein atypisches Verhalten (siehe Treibsand) und ist deswegen nicht unbedingt als Vergleichsobjekt geeignet (außer natürlich wenn Kakao auch ein nichtnewtonsches Fluid ist, dann wäre Sand-Wasser doch ein geeignetes Vergleichsobjekt)



  13. #13
    Profi Poster
    Registriert seit
    09.12.2011
    Alter
    22
    Beiträge
    1.449
    Danke verteilt
    538
    Danke erhalten
    97 (in 92 Beiträgen)

    AW: Verhalten von Kakaopulver

    Um das vielleicht zu klären.

    Kaba oder Kakao?

  14. #14
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Verhalten von Kakaopulver

    Zitat Zitat von tricks Beitrag anzeigen
    Ein Sand-Wassergemisch zeigt ja sowieso ein atypisches Verhalten (siehe Treibsand) und ist deswegen nicht unbedingt als Vergleichsobjekt geeignet (außer natürlich wenn Kakao auch ein nichtnewtonsches Fluid ist, dann wäre Sand-Wasser doch ein geeignetes Vergleichsobjekt)
    Verdammt, stimmt... da hatte ich nicht wirklich dran gedacht^^ nur... was nehm ich denn dann?

    Zitat Zitat von klugscheisser Beitrag anzeigen
    [nicht mehr lösen lässt
    es entsteht aber halt keine lösung im eigentlichen sinne, von daher bringt es auch nichts die löslichkeit durch warm/kalt beeinflussen zu wollen.

    Zitat Zitat von ChoKoPrinz Beitrag anzeigen
    Um das vielleicht zu klären.

    Kaba oder Kakao?
    der effekt mit dem matsch, der sich dann schlechter mit der milch vermischen lässt tritt bei beiden auf... die volumenabnahme bei milchzugabe scheint bei kaba deutlich höher zu sein, wohl wegen dem zucker, aber das ist auch schwer zuverlässig zu messen, da beim rühren was an den glasrändern kleben bleibt.
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verhalten?
    Von bastlz im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 14:59
  2. wie verhalten?
    Von Snoopy219 im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 23:10
  3. Autoaggressives Verhalten
    Von ajuny im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 21:03
  4. Verhalten in MT
    Von Red Rabbit im Forum Small Talk
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 13:03
  5. wie verhalten???
    Von maaggie im Forum Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 16:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62