Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 125
  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    4
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Was genau ist Zeit

    Soo ich will mal meine eigene kleine diskussion zum thema zeit anfangen.

    ich hab mir dazu folgendes Überlegt:

    Also, wir nehmen uns ein System, in dem ein absolutes Kräftegleichgewicht besteht, so, dass absolut nichts passiert. Die frage, existiert dort zeit? da alles absolut ausgeglichen ist ist es ja nicht möglich die zeit so zu messen, wie wir das tun, wir messen immer nur ein kräfteungleichgewicht mit möglichst ähnlichen apperaturen.
    also was wäre, wenn Zeit an sich nur die folge eines kräfteungleichgewichtes in einem system ist und, wenn man das vergehen der zeit von einem anderen system heraus beobachten würde, dann ist die Zeitdifferenz, die wir für gleiche abläufe messen nur ein maß ebendieses ungleichgewichtes.

    somit würde sich die "zeit" vor dem urknall, wo sie "nicht existierte" als annäherndes kräftegleichgewicht und der urknall als der punkt, wo das ungleichgewicht zu stark wurde erklären.

  2. #2
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Was genau ist Zeit

    Das nennt man Relativität... nicht Ungleichgewicht.
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  3. #3
    Kaiser
    Registriert seit
    12.07.2011
    Alter
    21
    Beiträge
    662
    Danke verteilt
    40
    Danke erhalten
    27 (in 24 Beiträgen)

    AW: Was genau ist Zeit

    :O das ist mir zu anstrengend und vieeeeell zu kompliziert

  4. #4
    As
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    161
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Was genau ist Zeit

    Ich würde schon sagen, dass in einem System, in dem absolut nichts geschieht Zeit existiert, nur können wir sie nicht warnehmen, da Zeit die Abfolge von Ereignissen darstellt.
    Ich verspreche nichts, aber das halte ich auch.

  5. #5
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    4
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Was genau ist Zeit

    aber wenn Zeit in so einem system existiert, aber nicht messbar ist, dann kann man nicht beweisen, dass Zeit wirklich existiert, noch nicht.
    weil wir ja dann davon asugehen müssten, dass unsere uhren auch keine Zeit messen können, oder es fehlerhaft tun, da sie ja nicht immer funktionieren, also damit meien ich, nicht nur so leichte abweichungen, sondern es gibt keinen beweis, dass sie wirklich das messen, was wir, glauben, dass sie messen.

    ok... umständlich formuliert

  6. #6
    Nervtöter
    Registriert seit
    19.06.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    367
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    8 (in 5 Beiträgen)

    AW: Was genau ist Zeit

    Zeitmessung hat nichts mit Kräftegleichgewicht und Kräfteungleichgewicht zu tun. Du kannst um die Zeit zu messen einen periodischen Prozess nehmen, der immer in den Ausgangszustand zurückkehrt. Ein Beispiel wäre ein Photon das zwischen zwei Spiegeln hin und her fliegt. Dein System ist nicht für eine Zeitmessung geeignet. Von der Umgebung aus betrachtet könnte man sie messen.

  7. #7
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.352
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.043 (in 895 Beiträgen)

    AW: Was genau ist Zeit

    Bei mir zeigt die Uhr die Zeit an




  8. #8
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Was genau ist Zeit

    Zitat Zitat von Sumisu Beitrag anzeigen
    Ich würde schon sagen, dass in einem System, in dem absolut nichts geschieht Zeit existiert, nur können wir sie nicht warnehmen, da Zeit die Abfolge von Ereignissen darstellt.
    Aha...?
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  9. #9
    ariadne
    Gast

    AW: Was genau ist Zeit

    so wie die dritte dimension ermöglicht, zwei dimensionen übereinander zu lagern bis aus einem viereck ein quader wird, so ermöglicht die 4. dimension zeit es, raumdimensionen übereinander zu stapeln bis ein anderes, mehrdimensionales gebilde daraus entsteht.

    somit könnten theoretisch die ganzen veränderungen, die vergänglichkeit, die wir im "laufe der zeit" beobachten, lediglich verschiedene ausschnitte eines zustands sein, sowie ein kugel, die durch eine ebene hindurch schwebt sich innerhalb dieser ebene unterschiedlich darstellt, aber dennoch von außen betrachtet unverändert bleibt.

    öhm zum diskussionsvorschlag, den ich übersah:

    ich find die überlegung gar nicht so dumm, im endeffekt sagt man soweit ich weiß ja, dass die zeit erst mit dem urknall entstanden ist, weil sich da erst die "raumzeit" ausdehnen konnte, also war ein kräfteungleichgewicht, welches zur ausdehnung führte grundvorraussetzung für das entstehen von zeit.
    Aber so wirkliche ahnung davon hab ich leider nicht.

    Ein System, in dem sich absolut nichts verändert wäre aus dem auge des betrachters innerhalb des systems zeitlos, denn "zeit" ist ein mehr oder weniger subjektiver begriff des menschen der sich nur über veränderungen definieren kann.
    Geändert von ariadne (07.08.2011 um 00:02 Uhr)

  10. #10
    Vintschente
    Gast

    AW: Was genau ist Zeit

    Zeit = Abstand zwischen Ereignissen?
    Ich würde also sagen, solange etwas passiert, gibt es Zeit. Man kann ja auch nicht sagen, dass im Vakuum nichts passiert, da sich dort ständig Teilchen und Antiteilchen bilden und gleich wieder zerstören.

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    409
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    5 (in 4 Beiträgen)

    AW: Was genau ist Zeit

    Zitat Zitat von Vintschente Beitrag anzeigen
    Zeit = Abstand zwischen Ereignissen?
    Ich würde also sagen, solange etwas passiert, gibt es Zeit. Man kann ja auch nicht sagen, dass im Vakuum nichts passiert, da sich dort ständig Teilchen und Antiteilchen bilden und gleich wieder zerstören.
    Ich behaupte es gibt keine Zeit mehr wenn es den Menschen nicht mehr gibt, sogar wenn die Uhren weiter ticken!

  12. #12
    Zumi
    Gast

    AW: Was genau ist Zeit

    Ich glaube, das Ganze gehört in die Philosophie-Ecke.
    Zeit ist übrigens messbar. Mit einer Uhr zum Beispiel.

    Zu der Frage.
    Die Zeit ist die 4. Dimension, zusätzlichzu den 3 Raumdimensionen.
    Nicht mehr nicht weniger. Zeit kann man nicht sehen, aber man "fühlt" sie, und noch deutlicher ihre Auswirkungen.

  13. #13
    On Air
    Gast

    AW: Was genau ist Zeit

    Zitat Zitat von ariadne Beitrag anzeigen
    so wie die dritte dimension ermöglicht, zwei dimensionen übereinander zu lagern bis aus einem viereck ein quader wird, so ermöglicht die 4. dimension zeit es, raumdimensionen übereinander zu stapeln bis ein anderes, mehrdimensionales gebilde daraus entsteht.
    Da stimme ich dir zu, nur eines hat die Zeit augenscheinlich nicht mit den anderen Dimensionen gemein: Während sich die 3 Dimensionen in alle Richtungen ausdehnen, verläuft die Zeit linear, bzw. sie verläuft überhaupt. Man könnte nun sagen, dass wir die Zeit nur als linear wahrnehmen, diese aber in Wirklichkeit nicht linear verläuft. Aber die Zustände müssen sich überschneiden, denn sonst könnte keine Bewegung oder Veränderung ablaufen.

    Es gab da mal ein interessantes Experiment: Man hat in zwei Spaceshuttles Atomuhren gestellt und diese in den Weltraum geschossen. Nach einer Weile hat man die Zeiten der Atomuhren verglichen und festgestellt, dass diese voneinander abwichen. An der Uhr, die näher am Gravitationsfeld eines Planeten war, war meines Wissens nach mehr Zeit vergangen. Das würde bedeuten, dass die Zeit auch in irgendeiner Weise abhängig von der Masse ist.

    Zitat Zitat von Milton Friedman Beitrag anzeigen
    Ich behaupte es gibt keine Zeit mehr wenn es den Menschen nicht mehr gibt, sogar wenn die Uhren weiter ticken!
    Das entspringt natürlich dem Glauben, dass der Mensch das Höchste ist. Wenn Uhren ticken, existiert die Zeit noch. Deine Behauptung ist ungefährt so logisch, wie zu behaupten, es gibt kein Licht mehr, wenn es keine Enten mehr gibt, auch wenn alle Glühbirnen noch leuchten.
    Wieso sollte Zeit etwas sein, das allein dem Menschen zugeteilt ist? Nur, weil der Mensch die Zeit im Gegensatz zu anderen Organismen als solche wahrnimmt und die Fähigkeit besitzt, sich an die Vergangenheit zu erinnern und in die Zukunft zu planen?

  14. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    409
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    5 (in 4 Beiträgen)

    AW: Was genau ist Zeit

    Zitat Zitat von On Air Beitrag anzeigen
    Das entspringt natürlich dem Glauben, dass der Mensch das Höchste ist. Wenn Uhren ticken, existiert die Zeit noch. Deine Behauptung ist ungefährt so logisch, wie zu behaupten, es gibt kein Licht mehr, wenn es keine Enten mehr gibt, auch wenn alle Glühbirnen noch leuchten.
    Wieso sollte Zeit etwas sein, das allein dem Menschen zugeteilt ist? Nur, weil der Mensch die Zeit im Gegensatz zu anderen Organismen als solche wahrnimmt und die Fähigkeit besitzt, sich an die Vergangenheit zu erinnern und in die Zukunft zu planen?
    Es geht um den Umfang der Definition. Die Wahrnehmung von Zeit ist vermutlich etwas rein menschliches. Ich kann mir kaum vorstellen, dass ein Tier oder eine sonstige Lebensform so physikalisch und "wissenschaftlich" wie der Mensch eine Veränderung von Zuständen deutet und in einem metaphysischen Kontext als Zeit bezeichnet. Insofern beinhaltet meine Behauptung nichts anderes, als dass der Zeitbegriff zumindest auf Erden nur im menschlichen Bewusstsein besteht. Die absolut logische Schlussfolgerung wäre folglich: Kein Mensch --> Kein menschliches Bewusstsein --> Kein Zeitbegriff --> Keine Zeit. Und das obwohl vielleicht noch irgendwo eine Uhr hängt die rhythmisch am ticken ist. Es ist dann niemand da, der dieses Ticken als Zeit interpretiert.

    Was an dieser Logik unschlüssig sein soll, erschließt sich mir nicht. Es geht darum, dass der Mensch und insbesondere dessen Bewusstsein die Ursache für physikalische Gesetze ist. Mit dem Erlöschen dieses Bewusstseins würden folglich auch die Gesetze erlöschen, ebenso wie mit dem Verschwinden der Enten, die Interpretation der Enten von Licht verschwände.

  15. #15
    Zumi
    Gast

    AW: Was genau ist Zeit

    @Milton(du bist weiblich?!)
    Wieso sollten die Gesetze erlöschen? Was hat der Tod der Menschen mit dem Außerkraftsetzen der physikalischen Gesetze zu tun?

    Und Tiere haben übrigens auch ein geringes Zeitbewusstsein (vor allem intelligente Tiere), und mir erschließt sich nicht, um es mit deinen Worten zu sagen, was an deiner Logik wirklich schlüssig sein soll.
    Zwischen Zeitbegriff und Zeit herrscht ein großer Unterschied. Von daher ist auch der Versuch der Fundierung deiner Argumentation misslungen.

    However *seufz*, dear greets, Zumi.

    PS.
    Ich weiß, was du meinst. Aber lass bitte nicht so viel Interpretationsraum in deinen Aussagen. Sag, was du meinst, am besten kurz und knackig in zwei Sätzen zusammengefasst.

 

 
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ich weis net soo genau?:S
    Von lofasam im Forum Problemforum
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 18:48
  2. Er sieht genau so aus wie....
    Von Nina Prince im Forum Small Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 22:39
  3. Wie genau funktonieren Liegestütze ?
    Von Blubbx3 im Forum Sport und Freizeit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 22:26
  4. Schau genau hin
    Von haeuse im Forum Kreativecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 15:42
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 23:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60