1. #1
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    06.12.2010
    Beiträge
    48
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Tier mit 16bit Datenübertragungsrate

    Gibt es eigentlich ein Tier, das 16bit Daten pro Dateneingabe aufnehmen und verarbeiten kann? Das ist eine ernstgemeinte Frage.
    Gibt es wirklich ein Tier mit so wenig Leistung?

  2. #2
    ariadne
    Gast

    AW: Tier mit 16bit Datenübertragungsrate

    da hat einer definitiv zu viel vor dem pc gesessen ^^

  3. #3
    Archimedes
    Gast

    AW: Tier mit 16bit Datenübertragungsrate

    Zitat Zitat von ariadne Beitrag anzeigen
    da hat einer definitiv zu viel vor dem pc gesessen ^^
    Agreed.

    tt:
    Nein.

  4. #4
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Tier mit 16bit Datenübertragungsrate

    woher soll man denn sowas wissen??
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  5. #5
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    16.08.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    3.692
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    5 (in 3 Beiträgen)

    AW: Tier mit 16bit Datenübertragungsrate

    Wie machst du denn bei einem Tier eine Dateneingabe? Und dann auch noch genau mit 16 Bit? Irgendwie verwirrt mich das sehr...
    Eigentlich ist das ganze Leben ein einziger großer Problemfall. Schon allein, weil es am ende meistens tödlich endet.

    (Dieter Nuhr)


  6. #6
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Tier mit 16bit Datenübertragungsrate

    du nimmst deine katze, dann deine Tastatur, dann nimmst du die tastatur und steckst sie in den usb port deiner katze.

    deshalb sind auch die dinos ausgestorben, weil die nur PS/2 hatten
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  7. #7
    -- Themenstarter --
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    06.12.2010
    Beiträge
    48
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Tier mit 16bit Datenübertragungsrate

    Da kapieren einige wieder mal nichts. Mimik und Gestik wird ja auch von Tieren verarbeitet. Nun wollte ich einfach mal wissen, ob es Tiere gibt, die vielleicht etwas länger brauchen, um die Mimik und Gestik verarbeiten zu können. Dabei wollte ich nur einen Vergleich mit der Technik durchführen.

  8. #8
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Tier mit 16bit Datenübertragungsrate

    Zitat Zitat von blöde_pubertät Beitrag anzeigen
    Da kapieren einige wieder mal nichts. Mimik und Gestik wird ja auch von Tieren verarbeitet. Nun wollte ich einfach mal wissen, ob es Tiere gibt, die vielleicht etwas länger brauchen, um die Mimik und Gestik verarbeiten zu können. Dabei wollte ich nur einen Vergleich mit der Technik durchführen.
    das triff nur für manche tiere zu, insekten interessieren sich nicht für gestik, weil die meisten eh nur eine hirnwindung haben, trotzdem wieso dann ausgerechnet 16 bit? aber danke auch, dass du eine unverständliche frage stellst, sie später fragwürdig erläuterst und uns dann so darstellst als würden wir nichts kapieren.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  9. #9
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Tier mit 16bit Datenübertragungsrate


    Trohoholl harder.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  10. #10
    -- Themenstarter --
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    06.12.2010
    Beiträge
    48
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Tier mit 16bit Datenübertragungsrate

    @Bone: Ähm, bitte.

  11. #11
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Tier mit 16bit Datenübertragungsrate

    Wenn die Frage wirklich ernst gemeint ist, muss ich aufgrund deines unwissens über die Neurologie leicht lachen.
    Haha.
    So.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  12. #12
    Profi Poster
    Registriert seit
    13.05.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    1.916
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Tier mit 16bit Datenübertragungsrate

    Zitat Zitat von Chiefdepp Beitrag anzeigen
    Wie machst du denn bei einem Tier eine Dateneingabe? Und dann auch noch genau mit 16 Bit? Irgendwie verwirrt mich das sehr...
    na wieso nicht?
    Die Nerven sind ja auch nichts anderes als Stromleitungen. Der menschliche Sehnerv, zb. hat so weit ich weiß in etwa die Bandbreite einer DSL Leitung und überträgt etwa 1Mbit/s (also 1Mio Stromimpulse in der Sekunde)

    Die Frage ist einfach... welches Tier hat nur eine einzige Nervenbahn (oder meinst du die summierte Bandbreite aller Nervenbahnen)?



  13. #13
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Tier mit 16bit Datenübertragungsrate

    Zitat Zitat von tricks Beitrag anzeigen
    na wieso nicht?
    Die Nerven sind ja auch nichts anderes als Stromleitungen. Der menschliche Sehnerv, zb. hat so weit ich weiß in etwa die Bandbreite einer DSL Leitung und überträgt etwa 1Mbit/s (also 1Mio Stromimpulse in der Sekunde)

    Die Frage ist einfach... welches Tier hat nur eine einzige Nervenbahn (oder meinst du die summierte Bandbreite aller Nervenbahnen)?
    Leider geht die Rechnung eben nicht auf, weil unser Hirn nicht in Bit-Raten funktioniert, sondern nach komplett anderen mathematischen Grundlagen.
    Daher ist dies nicht vergleichbar.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  14. #14
    CMU
    Gast

    AW: Tier mit 16bit Datenübertragungsrate

    nein.

  15. #15
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Tier mit 16bit Datenübertragungsrate

    Off-Topic
    Zitat Zitat von blöde_pubertät Beitrag anzeigen
    @Bone: Ähm, bitte.
    du hast die ironie doch verstanden oder?
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tier Steckbrief
    Von Mariposa. im Forum Hund, Katze, Maus
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 19:07
  2. Was war dass für ein Tier?
    Von Karlijn im Forum Hund, Katze, Maus
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 16:02
  3. Mensch = Tier ?
    Von Verstand23 im Forum Philosophisches
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 06:31
  4. Das Tier-Spiel
    Von seidli im Forum Kindergarten
    Antworten: 3473
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 11:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60