1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.06.2007
    Alter
    24
    Beiträge
    62
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Mittel gegen Aids? O.o

    Aids-Forscher schneiden HIV aus Zellen







    Forschern aus Hamburg und Dresden ist nach eigenen Angaben ein "biotechnologischer Durchbruch" in der Aids-Forschung gelungen. Ein neues Verfahren ermöglichte es im Labor, die Gene des HI-Virus wieder aus menschlichen Zellen herauszuschneiden. Dazu haben die Wissenschaftler ein spezielles Enzym entwickelt, berichten sie im Journal "Science". Die infizierte Zelle werde geheilt, erklärte Professor Joachim Hauber vom Hamburger Heinrich-Pette-Institut für Experimentelle Virologie und Immunologie. "Wir wurden das Virus in den Zellen wieder los, das hat bisher noch keiner geschafft."
    Therapie für den Menschen in zehn Jahren?

    Die Forschungsergebnisse, an denen auch das Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik in Dresden beteiligt ist, macht vorsichtige Hoffnung auf eine Aids-Therapie, die erstmals nicht mehr nur auf Eindämmung der Viren-Vermehrung setzt, sondern auf eine Heilung der Immunschwäche. Bislang gilt Aids als unheilbar. Der Erreger gehört zu den sogenannten Retroviren, die ihre Erbsubstanz fest in die DNA der betroffenen menschlichen Zellen einfügen. Für ihre Arbeit machten sich die Forscher eine Fähigkeit bestimmter natürlicher Enzyme, sogenannter Rekombinasen zunutze. Diese durchschneiden den DNA-Strang an bestimmten Stellen und setzen ihn nachher wieder zusammen. "Das ausgeschnittene Erbgut wird von der Zelle abgebaut, der Zelle geht es wieder gut", erklärte Hauber, der darauf hofft, innerhalb von zehn Jahren eine Therapie für den Menschen entwickeln zu können. Auf dem Programm stehen nun dreijährige Tierversuche mit Mäusen, danach sollen Patientenstudien in Hamburg folgen.
    Heilende Behandlung wäre billiger als übliche Therapien







    Sollte diese Methode zu einer Therapie entwickelt werden, könnten Kranke behandelt werden, indem aus ihrem Blut Stammzellen gewonnen und im Labor von den Viren befreit werden. Die behandelten Zellen könnten dann nach einer Rückübertragung auf den Patienten für eine Regeneration seines Immunsystems sorgen. Hauber erwartet durch diese Methode einen so starken Rückgang der Anzahl der HI-Viren im Körper, dass die Infektion unter Kontrolle bleibt. Wenn sich durch Mutationen die Endsequenzen des Virus ändern, können auch die Rekombinasen schnell angepasst werden, erläuterte Buchholz weiter. Eine solche heilende Behandlung wäre deutlich preiswerter als die bisher übliche Therapie.


    --------------------


    Was haltet ihr davon? (Quelle: NDR Online - Nachrichten - Hamburg- Aids-Forscher schneiden HIV aus Zellen )

  2. #2
    Corey
    Gast
    Zitat Zitat von iergendwer
    Was haltet ihr davon?
    ... äh ... ist ... cool?!

    was soll man denn dazu sagen?

    ah, ich weiß es. endlich haben sich die tode der unzähligen laboraffen gelohnt.

    edit:
    ach ja, das mittel ist gegen hiv, nicht gegen aids (wie es in der themenüberschrift steht).
    Geändert von Corey (29.06.2007 um 10:40 Uhr)

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.06.2007
    Alter
    24
    Beiträge
    62
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    Oh stimmt... kann das aber beim Editen nicht editieren.

  4. #4
    Kaiser
    Registriert seit
    11.09.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    535
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    Zitat Zitat von iergendwer
    Was haltet ihr davon?
    Ich finds scheiße. Wird doch eh nicht funktionieren. [/Ironie]

    Es ist wohl auf jeden Fall ein großer Schritt in der Forschung gegen Aids. Ich kann nur hoffen, dass die nun nötigen Forschungen und Entwicklungen schnell und erfolgreich verlaufen, und dass das Medikament nicht durch Patentrechte unbezahlbar wird für Betroffene z.B. in Afrika.

  5. #5
    Profi Poster
    Registriert seit
    06.02.2007
    Alter
    24
    Beiträge
    1.359
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    Zitat Zitat von HSI Dennis

    Es ist wohl auf jeden Fall ein großer Schritt in der Forschung gegen Aids. Ich kann nur hoffen, dass die nun nötigen Forschungen und Entwicklungen schnell und erfolgreich verlaufen, und dass das Medikament nicht durch Patentrechte unbezahlbar wird für Betroffene z.B. in Afrika.
    word.

    wobei ich mitbekommen habe, das es erst in 10 Jahren auch am Menschen angewandt werden kann...
    Arthur: "Liest du das da?"

    Doug: "Nein, ich halte mir aus Spaß Papier vors Gesicht."

    <3

  6. #6
    Profi Poster
    Registriert seit
    11.11.2005
    Alter
    25
    Beiträge
    1.078
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)
    find ich auf jedenfall gut..... aber obs wirklich klappt?
    ....HiP hOp aNd R'n'B i$ mAh LiFe....

    ....LiFe i$ LikE a diCk....
    ....whEn tHinG$ gEt haRd....
    ....fUCk iT....

    ....dOn't CrY....
    ....$aY fuCk [u] aNd $MiLe....

    Zitat Zitat von Polska_Stylezz
    dummer deutscher fehlgeburt

  7. #7
    marysue
    Gast
    Ich hab von einer Prostituirten aus Afrika gelesen, die schon mit mehreren hundert Freiherrn ungeschützt (!) Sex hatte...
    Forscher haben festgestellt, dass sie "immun" gegen den HIV-Virus ist. Sie soll der Forschung jetzt weiterhelfen ^^
    Das ist doch iwie cool oder?
    ld Elly

  8. #8
    Corey
    Gast
    Zitat Zitat von marysue
    Ich hab von einer Prostituirten aus Afrika gelesen, die schon mit mehreren hundert Freiherrn ungeschützt (!) Sex hatte...
    sie hatte sex mit über 100 adligen landsherren? und sowas kommt an die öffentlichkeit? na sowas.

  9. #9
    Profi Poster
    Registriert seit
    06.02.2007
    Alter
    24
    Beiträge
    1.359
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    Zitat Zitat von marysue
    Ich hab von einer Prostituirten aus Afrika gelesen, die schon mit mehreren hundert Freiherrn ungeschützt (!) Sex hatte...
    Forscher haben festgestellt, dass sie "immun" gegen den HIV-Virus ist. Sie soll der Forschung jetzt weiterhelfen ^^
    Das ist doch iwie cool oder?
    ld Elly

    probiers doch selbst mal aus, wenns so cool is :confused:


    man beachte die Ironie!
    Arthur: "Liest du das da?"

    Doug: "Nein, ich halte mir aus Spaß Papier vors Gesicht."

    <3

  10. #10
    boogiemaxxx
    Gast
    Hmm ich denke das es nen großer Schritt in Richtung Heilung von Aids ist, weil es auch der erste Ansatz eines Mittels ist^^

  11. #11
    marysue
    Gast
    Zitat Zitat von LilaBärchen
    probiers doch selbst mal aus, wenns so cool is :confused:


    man beachte die Ironie!
    tzz...ich weiß ja nich wie du es siehst, aber ich finde es gut, wenn solche fälle (auch wenn sie skurios sind) der forschung weiterhelfen könnten :confused:

  12. #12
    Profi Poster
    Registriert seit
    06.02.2007
    Alter
    24
    Beiträge
    1.359
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    Zitat Zitat von marysue
    tzz...ich weiß ja nich wie du es siehst, aber ich finde es gut, wenn solche fälle (auch wenn sie skurios sind) der forschung weiterhelfen könnten :confused:
    skurios: ja
    cool: nein


    Arthur: "Liest du das da?"

    Doug: "Nein, ich halte mir aus Spaß Papier vors Gesicht."

    <3

  13. #13
    Corey
    Gast
    könnt ihr mal mit euren "skuriosen" antworten aufhören? das sieht nämlich reichlich skurril und kurios aus.

  14. #14
    marysue
    Gast
    Zitat Zitat von Corey19
    könnt ihr mal mit euren "skuriosen" antworten aufhören? das sieht nämlich reichlich skurril und kurios aus.

  15. #15
    Nervtöter
    Registriert seit
    06.06.2006
    Alter
    25
    Beiträge
    355
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    Ich hab von einer Prostituirten aus Afrika gelesen, die schon mit mehreren hundert Freiherrn ungeschützt (!) Sex hatte...
    Forscher haben festgestellt, dass sie "immun" gegen den HIV-Virus ist. Sie soll der Forschung jetzt weiterhelfen ^^
    Das ist doch iwie cool oder?
    ld Elly

    probiers doch selbst mal aus, wenns so cool is


    Also ich finds auhc gut, wenn es für viele Menschen, vorallem Jugendliche dadurch endlich mal Hoffnung auf Heilung bekommen und nicht mehr auf ihren Tod warten müssen.
    Geändert von Chris 874 (30.06.2007 um 13:30 Uhr)
    Bist du alleine? Hättest du gern jemand Nettes, der sich mal so ganz speziell um dich kümmert?
    Dann schicke eine SMS mit dem Kennwort "ARSCH" an 110. Bald wird jemand bei dir sein ...

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der gegen die Mods insbesondere gegen M1kesch Trommel-Thread
    Von Selbstverlust im Forum Kindergarten
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 12:32
  2. Aids-Erfahrungsberichte
    Von tu_me_manques im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 14:14
  3. AIDS-Test
    Von frauentarzan im Forum Archiv
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 14:40
  4. wirksames Mittel gegen Pickel
    Von mi1234 im Forum Archiv
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 12:15
  5. Aids wer hat es?
    Von Gutknecht im Forum Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 00:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60