1. #16
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.184
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    481 (in 360 Beiträgen)

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    Zitat Zitat von hedrix Beitrag anzeigen
    weit unter 3
    Du meinst den Film mit Dialogen wie "Du bist so wunderschön" - "Das liegt nur daran, dass ich dich so liebe" ? hmm

    Zitat Zitat von Lukas1999 Beitrag anzeigen
    Disney und so...
    Darf ich anmerken, dass Disney viele sehr gute, bis fantastische Filme gemacht hat? Von Trickfilm Klassikern wie dem Dschungelbuch über Fluch der Karibik bis zu Guardians of the Galaxy. Außerdem gehört disney zB Pixar, die auch viele gute Filme (Baymax als neuestes Beispiel) gemacht haben.
    Geändert von Bone (24.12.2015 um 09:30 Uhr)
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  2. #17
    Kaiser
    Registriert seit
    14.01.2015
    Alter
    15
    Beiträge
    552
    Danke verteilt
    13
    Danke erhalten
    25 (in 23 Beiträgen)

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    Die Dialoge zwischen Anakin und Padme im 3. teil sind jetzf zwar nicht so das wahre, dafür wird der Teil durch die Lichtschwertkämpfe und die Musik gerettet...
    Helft uns den MT-100.000er-Countdown zu Vollenden!

    Satzzeichen sind:
    1. Nicht bissig.
    2. Keine Rudeltiere.

  3. #18
    Spezi
    Registriert seit
    21.12.2015
    Alter
    17
    Beiträge
    458
    Danke verteilt
    22
    Danke erhalten
    74 (in 64 Beiträgen)

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    Zitat Zitat von Bone Beitrag anzeigen


    Darf ich anmerken, dass Disney viele sehr gute, bis fantastische Filme gemacht hat? Von Trickfilm Klassikern wie dem Dschungelbuch über Fluch der Karibik bis zu Guardians of the Galaxy. Außerdem gehört disney zB Pixar, die auch viele gute Filme (Baymax als neuestes Beispiel) gemacht haben.
    Als ich mitbekommen habe, dass Disney Star wars übernommen hat
    und einen neuen Teil rausbringen will, hatte ich sofort die Befürchtung,
    Disney will mit Teil VII vor allem die Altersklasse 8 - 11 ansprechen...
    Vllt hab ich mich ja getäuscht, sollte ihn mir mal anschauen

  4. #19
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.184
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    481 (in 360 Beiträgen)

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    Zitat Zitat von hedrix Beitrag anzeigen
    Die Dialoge zwischen Anakin und Padme im 3. teil sind jetzf zwar nicht so das wahre, dafür wird der Teil durch die Lichtschwertkämpfe und die Musik gerettet...
    Na ja gut, so gut durch koordiniert und getimed die Kämpfe sind, so belanglos sind sie aber auch. Und die Musik wurde ja wieder von John Williams komponiert in Teil 7.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  5. #20
    Gott
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    16
    Beiträge
    2.985
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    332 (in 259 Beiträgen)

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    Ich fand es etwas gruselig zum schluss, statt Meister Yoda Meister Skywalker als letzten Yedi zu sehen.
    Aber witzige Idee, die Schauspieler der ersten oder vorletzten folgen (steig da nicht so durch) der serie
    nochmal zu reaktivieren. Ist aber auch ein uralter kniff, wenn man eine serie neu starten will und war
    von daher absehbar.

    Aber so der grosse bringer schien mir die neuauflage gar nicht zu sein. Star Wars stand schon immer für
    gute special effects and such. Dismey hat sich meiner meinung nach bei The Force Awakens eher lumpen
    lassen. Für mich ist das ganze nur neu aufgewärmt da es einfach das alte konzept der serie abspult und
    kaum etwas weiterentwickelt wurde.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  6. #21
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.184
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    481 (in 360 Beiträgen)

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    Na ja aber von den Effekten her kann kein Star Wars Film bisher Episode 7 das Wasser reichen.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  7. #22
    Trophäensammler
    Registriert seit
    14.04.2015
    Alter
    18
    Beiträge
    111
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    Wie auch? Der letzte (Episode 3, wenn ich nicht irre) kam 2005 raus. In 10 Jahren tut sich einiges in der Film Animationstechnik.

  8. #23
    Kaiser
    Registriert seit
    26.10.2015
    Beiträge
    689
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    89 (in 62 Beiträgen)

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    The Force Awakens fand ich etwas lahm.

  9. #24
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.184
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    481 (in 360 Beiträgen)

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    Zitat Zitat von dot com Beitrag anzeigen
    Wie auch? Der letzte (Episode 3, wenn ich nicht irre) kam 2005 raus. In 10 Jahren tut sich einiges in der Film Animationstechnik.
    Selbst für damalige Verhältnisse war es ziemlich meh. Außerdem haben die komplett auf pracitcal Effekts, Figuren und echte Sets verzichtet, was die alten Star Wars Filme grandios gemacht hat.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  10. #25
    Gott
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    16
    Beiträge
    2.985
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    332 (in 259 Beiträgen)

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    Zitat Zitat von Bone Beitrag anzeigen
    Na ja aber von den Effekten her kann kein Star Wars Film bisher Episode 7 das Wasser reichen.

    eben. aber wenn man von dieser ganzen retrospektiven schiene, auf der man die ganzen Teile der serie im letzten jahrzehnt gefahren hat, wegkommen will um die story weiterzuerzählen, könnte man doch erwarten, dass zumindest beim ersten teil fortsetzung etwas spektakulärer auftritt als es hier der fall war. Ich geb zu, ich bin nicht so der Star wars Fan, der in dem neusten Teil der Serie neues erkennen kann. Alles was ich gesehen habe, dass ist das alte Konzept handwerklich wie gehabt wiederverwendet wurde. Zur einläutung einer neuen Ära ist das für mich ziemlich unspektakulär über die leindwand gelaufen. Für mich riecht das danach, dass man sicher gehen wollte, um zur weihnachtszeit sichere einnahmen abgreifen zu können.

    wenn dann hier jemand postet: Disney halt, find ich das schon gerechtfertigt. Egal wie innovativ Dismey mal war oder ihre kreativeren produktiven ableger inzwischen auch sein mögen.


    Ach ja, und bitte erwähne nicht den deutschen Titel dieser Big Hero 6 produktion vom letzten jahr. Wer die Marvel Reihe als Comic kennt, hatte eh an dem verniedlichten Disney Konzept zu schlucken. Auch wenn die sehr gut war, beim deutschen Titel dreht sich mir dann immer der magen um.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  11. #26
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.156
    Danke verteilt
    537
    Danke erhalten
    905 (in 674 Beiträgen)

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    Wisst ihr, was mit bei all der Nostalgik bei dem Film gefehlt hat?

    Das da:

    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  12. #27
    Kaiser
    Registriert seit
    23.08.2010
    Alter
    19
    Beiträge
    728
    Danke verteilt
    20
    Danke erhalten
    58 (in 44 Beiträgen)

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    Ich hab ihn direkt am Release mit meinem Freund im Kino geschaut und bin im Nachhinein ganz froh, dass wir keine Karten mehr fürs 3D bekommen haben, weil ich sonst wahrscheinlich irgendwelche epileptischen Anfälle bei den ganzen CGI-Effekten bekommen hätte. xD

    Fand den Film wunderbar. Bin seit meiner Kindheit großer Star Wars Fan und bin dementsprechend voll in Nostalgie verfallen. Besonders ist mir diesmal wieder die musikalische Umsetzung aufgefallen. Die verschiedenen Soundtracks werden so vielseitig und oft aufgegriffen, dass ich zum Teil mehr auf die Musik als auf die Dialoge geachtet habe.
    Stellenweise fand ichs von der Handlung her bisschen unrealistisch.

    [SPOILER] Wie kann Rey denn so mühelos und ohne jegliche Übung Darth Vader 2.0 fast zerhackstückeln? Allein mit der Macht kann man das doch niemals erklären xD [SPOILER ENDE]

    Jetzt weiß ich nur nicht, was ich davon halten soll, dass noch weitere Filme rauskommen sollen. Da läuft die Serie doch Gefahr, dass sie irgendwann einfach schlecht wird, oder?
    Sky is the limit - Wer weiß, wo der Himmel beginnt?

  13. #28
    Kaiser
    Registriert seit
    14.01.2015
    Alter
    15
    Beiträge
    552
    Danke verteilt
    13
    Danke erhalten
    25 (in 23 Beiträgen)

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    Manche Versuchen das damit zu erklären das ein gewisser Milchbubi von Chewbacca angeschossen wurde.
    Aber Finn, eigentlich gelernter Kloputzer, kann ja auch auf einmal mit dem Lichtschwert kämpfen. Ein lichtschwert das in einer Millionen Kubikkilometer großen Gaswolke verloren ging.

    übrigens, was mir aufgefallen ist; wenn die Tie Fighter auf den Boden schiessen, gibt es Explosionen. Das ist in allen anderen Filmen nicht so gewesen (Ausgenommen Todesstern. Aber das ist ne Raumstation,Das ist wieder was anderes).
    Ich meine, Tie's/X-Wings verschiessen normale Plasmabolzen wie die Handfeuerwaffen, und dort explodieren die Bolzen ja auch nicht.

    Zudem, Kylo Ren kann einen Plasmabolzen in der Luft einfrieren, aber verliert im geistkampf gegen eine unausgebildete Schrottsamlerin.
    Helft uns den MT-100.000er-Countdown zu Vollenden!

    Satzzeichen sind:
    1. Nicht bissig.
    2. Keine Rudeltiere.

  14. #29
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.184
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    481 (in 360 Beiträgen)

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    Zitat Zitat von hedrix Beitrag anzeigen
    Manche Versuchen das damit zu erklären das ein gewisser Milchbubi von Chewbacca angeschossen wurde.
    Aber Finn, eigentlich gelernter Kloputzer, kann ja auch auf einmal mit dem Lichtschwert kämpfen. Ein lichtschwert das in einer Millionen Kubikkilometer großen Gaswolke verloren ging.
    Ich halte die Erklärung für Stichhaltig. Han hat mit dem Teil mehrere Truppler auf einmal weggeschossen. Und Kylo hat einen direkten Treffer eingesteckt. Muss schon Bums haben. Und da der Lichtschwertkampf ja jetzt nicht das Feuerwerk an Technik und Finesse war, und Finn ja auch verloren hat, find ich es ebenso plausibel, dass er versucht sich etwas zu verteidigen. Ob das Schwert überhaupt auf Bespin gelandet ist weiß man doch gar nicht. Und ich bin mir fast 100% sicher, dass sie das Schwert nicht einfach einführen, ohne die Geschichte, wie es zurück gekommen ist zu erklären, also Geduld
    übrigens, was mir aufgefallen ist; wenn die Tie Fighter auf den Boden schiessen, gibt es Explosionen. Das ist in allen anderen Filmen nicht so gewesen (Ausgenommen Todesstern. Aber das ist ne Raumstation,Das ist wieder was anderes).
    Ich meine, Tie's/X-Wings verschiessen normale Plasmabolzen wie die Handfeuerwaffen, und dort explodieren die Bolzen ja auch nicht.
    Nach 30 Jahren wirds doch mal auch nen technologischen Fortschritt geben können, oder?
    Zudem, Kylo Ren kann einen Plasmabolzen in der Luft einfrieren, aber verliert im geistkampf gegen eine unausgebildete Schrottsamlerin.
    Das fand ich, im Gegensatz zu vielen anderen richtig geil. Endlich hat die Macht mal wieder etwas mysthisches. Keine Midichlorianer, keine hochgestochenen dogmatischen Lehren und ewige Ratssitzungen über Wölkchen in der Macht, sondern eine direkte Eingebung. Ich fands nice. Und vielleicht kann man die Unterschiede etwas damit erklären, dass das mit dem Plasmabolzen und der Geisteskampf ja doch unterschiedliche Disziplinen im Umgang mit der Macht sind, und Kylo ja immer noch sehr mit sich hadert, und psychisch ziemlich instabil ist.
    Geändert von Bone (17.01.2016 um 12:24 Uhr)
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  15. #30
    Freak
    Registriert seit
    06.12.2015
    Alter
    16
    Beiträge
    80
    Danke verteilt
    5
    Danke erhalten
    5 (in 5 Beiträgen)

    AW: Star Wars - The Force Awakens

    Der beste film vom letzten jahr find ich
    Die Macht, sie ruft nach dir!

 

 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Star Wars?
    Von Speedy1999 im Forum Literatur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 10:00
  2. Star wars battlefront 2
    Von staw im Forum Gaming
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 13:27
  3. Was ist dein Star Wars Name & Titel?
    Von Lolapennt im Forum Spaß & Fun
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 21:00
  4. Star Wars
    Von Cleric im Forum Computer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 19:53
  5. Star Wars
    Von fallen-angel im Forum Film & Fernsehen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 22:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60