1. #1
    Kaiser
    Registriert seit
    14.10.2015
    Alter
    18
    Beiträge
    551
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    33 (in 31 Beiträgen)

    Frage Computerabhängig/süchtig oder einfach nur Technikbegeistert?

    Hallo Leute

    Meine Eltern meinen, dass ich zu oft und zu viel am Computer bin und nur Computer im Kopf habe. Mein Vater mein außerdem, ich würde Suchverhalten an den Tag legen, weil ich mich mal darüber aufgeregt habe, dass mein DLAN aus unerklärlichen Gründen nicht mehr funktioniert hat. Ich wette, er hätte genauso reagiert. Wenn bei ihm etwas nicht funktioniert, dann muss das nach Möglichkeit direkt wieder funktionieren. Das habe ich ihm dann gesagt und er ist ausgetickt.

    Jetzt wo ich vorhabe, mir ein Tablet zu kaufen, meinen Meine Eltern, ich hätte zu viele elektronische Geräte. Ich habe ein Handy, einen Computer und einen Laptop, den ich allerdings fast nie verwende.

    Meine Eltern gehören zu der Generation, die noch ohne diesen technischen Kram aufwachsen musste und ihn sowieso nicht nutzt, weil sie keine Ahnung davon haben, möglichweise deshalb, weil sie mit dem Kram nicht aufgewachsen sind.

    Ich selber sehe mich als total Technikbegeistert. Ich bin oft und gerne in Foren unterwegs, um Anwendern zu helfen, die Probleme mit ihrem Computer haben. Außerdem versuche ich technisch aktuell zu bleiben, deshalb schaue ich regelmäßig auf News-Seiten vorbei, um dort Artikel zu lesen. Ich interessiere mich für Computer und habe mir schon sehr viel Wissen zusammengelesen.

    Meist bin ich 4 Stunden am Tag vor dem Computer, meist 2 Nachmittags und zwei dann doch Abends. Am Wochenende oder in den Ferien kann es schon mal vorkommen, dass es ein paar mehr werden.

    Außerdem habe ich noch andere Dinge im Kopf, z.B. mal rausgehen und spazieren, Freunde treffen usw.

    Haben meine Eltern Recht? Bin ich vielleicht wirklich computerabhängig?
    The greatest education ist watching the masters at work (Michael Jackson)

    ~

    Helft uns den MT-100.000er-Countdown zu Vollenden!

  2. #2
    Gott
    Registriert seit
    04.04.2009
    Alter
    21
    Beiträge
    2.499
    Danke verteilt
    78
    Danke erhalten
    82 (in 71 Beiträgen)

    AW: Computerabhängig/süchtig oder einfach nur Technikbegeistert?

    So ist das eben mit digital Natives und aben Leuten, die ohne das Ganze aufgewachsen sind. Dafür sitzen die dann viel länger vor dem Fernseher, weil sie eben damit aufgewachsen sind. Ich denke das ist ganz normal. Es ist halt ein Hobby so wie jedes andere auch und man braucht so Leute, die sich damit auskennen. Manchmal ist es echt ein Graus mit anzusehen, wie manche die einfachsten Dinge am PC nicht beherrschen.

    Ich persönlich bin auch so und im Endeffekt verdiene ich aktuell damit mein Geld, dass ich mich immer informiert habe, auch mal nachgeforscht habe etc.

    In der Gesellschaft ist doch mittlerweile fast jeder vom Internet abhängig. Sie es der Kommunikation wegen, der Ablenkung wegen oder einfach nur des Entertainments wegen. Und ich finde eine Abhängigkeit muss nicht unbedingt was schlechtes sein aber darüber lässt sich streiten.
    Es kommt nicht darauf an wie man geboren wird. Was man mit dem Geschenk des Lebens anfängt macht einen zu dem was man ist

  3. Diese 2 Benutzer bedanken sich bei Toms für diesen Beitrag:

    LZ123 (09.11.2015), Ventorius (06.12.2015)

  4. #3
    König
    Registriert seit
    26.05.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    873
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    83 (in 78 Beiträgen)

    AW: Computerabhängig/süchtig oder einfach nur Technikbegeistert?

    Am wichtigsten ist es nicht den Bezug zur realität zu verlieren. Und wenn du sagst du hilfst anderen Leuten ist das doch positiv zu sehen, erst recht wenn es dir auch Spaß macht mit dem Medium umzugehen. Du solltest halt nur drauf achten das du nicht abhängig davon wirst. Aber 2-3 Stunden am Tag,wenn du mit der Schule keine Probleme hast sind nicht zuviel. Aber vielleicht versuchst du deinen Eltern mal beizubringen das der Rechner und das Internet sehr Hilfreich sind, ich glaube sie haben da nur Angst davor ein Fehler zu machen und dumm dazustehen. Heute ist doch ein Leben ohne diese ganze Technik überhaupt nicht mehr möglich weil sie schon überall verbaut ist.

  5. #4
    -- Themenstarter --
    Kaiser
    Registriert seit
    14.10.2015
    Alter
    18
    Beiträge
    551
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    33 (in 31 Beiträgen)

    AW: Computerabhängig/süchtig oder einfach nur Technikbegeistert?

    Also in der Schule habe ich eigentlich keine Probleme, da komme ich relativ gut mit. Allerdings habe ich ein paar Probleme mit Mathe, ich glaube aber, dass fast jeder so ein Fach hat, was ihm gar nicht liegt.
    The greatest education ist watching the masters at work (Michael Jackson)

    ~

    Helft uns den MT-100.000er-Countdown zu Vollenden!

  6. #5
    XE_
    XE_ ist offline Männlich
    As
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    188
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: Computerabhängig/süchtig oder einfach nur Technikbegeistert?

    Deine Eltern machen sich wahrscheinlich eher sorgen darum das du anders zeug dafür in den Hintergrund schiebst von der Schule mal ganz abgesehen usw.. ich habe schon oft von Leuten gehört die nichts anderes mehr als Internet und pc zeugs im Kopf haben und gar nicht das drum herum um sich mehr mitbekommen und dadurch Freunde oder auch die Frau verloren haben.. was bei dir hoffe ich mal ja aber nicht der fall ist. Allerdings darfst du auch nicht vergessen du bist 15 und das was du jetzt in der Schule machst hängt dein ganzes Leben von ab und Mathe ist schon ein recht wichtiges Fach den dies brauchst du nicht nur in jedem Beruf sondern auch in deinem Leben später für viele dinge.

    Jedem das seine ich sitze ehrlich gesagt nach der Arbeit mal am pc ansonsten bin ich nur per whatsapp erreichbar mitem Handy tagsüber und sonst verbringe ich lieber eine schöne Zeit mit Freunden oder mit meiner Freundin..

    Mach was du willst kann aber auch nen wenig deine Eltern verstehen ^^.

  7. #6
    -- Themenstarter --
    Kaiser
    Registriert seit
    14.10.2015
    Alter
    18
    Beiträge
    551
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    33 (in 31 Beiträgen)

    AW: Computerabhängig/süchtig oder einfach nur Technikbegeistert?

    Ich kann ja auch meine Eltern wirklich irgendwo etwas verstehen.
    The greatest education ist watching the masters at work (Michael Jackson)

    ~

    Helft uns den MT-100.000er-Countdown zu Vollenden!

  8. #7
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    48
    Danke verteilt
    5
    Danke erhalten
    38 (in 18 Beiträgen)

    AW: Computerabhängig/süchtig oder einfach nur Technikbegeistert?

    also ich find jetzt 4 stnden am tag nich sooo viel.
    da kenn ich andere, die gammeln praktisch von schulaus bis schlafen gehen vor dem ding rum...

  9. Diese Benutzer bedanken sich bei Schneggele für diesen Beitrag:

    Mindsteak (14.01.2016)

  10. #8
    Kaiser
    Registriert seit
    23.08.2010
    Alter
    20
    Beiträge
    728
    Danke verteilt
    20
    Danke erhalten
    61 (in 46 Beiträgen)

    AW: Computerabhängig/süchtig oder einfach nur Technikbegeistert?

    Ich kann nicht beurteilen, inwiefern du abhängig bist. Dafür gibt's bestimmt Symptome, wenn man nur danach googlet.
    Ich kann nur von mir sagen, dass ich definitiv nicht süchtig bin (habs mir psychologisch bestätigen lassen), obwohl ich am Tag 5-6 Stunden unter der Woche am PC sitze. Soweit ich weiß, hat die Stundenanzahl an sich wenig Aussage über ein Suchtverhalten. Ich z.B. nutze meinen PC zu 50 % zum lernen, die restlichen 50% verteilen sich auf zocken, Foren, skypen und Photoshop.

    Wenn du ganz sicher gehen willst, geh zu nem Suchtberater. Gibt zig Suchtberatungsstellen, wo man sich sowas bestimmt auch bestätigen lassen kann.

    Meine Eltern sehen das mittlerweile locker. Ich hab ziemlich gute Noten in der Schule und hab nebenbei noch ein kleines, aber vorhandenes Sozialleben. So lange sich das nicht ändert, wird auch nicht dran gemeckert.
    Sky is the limit - Wer weiß, wo der Himmel beginnt?

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bester Freund oder einfach nur Wunsch-Gedanke?
    Von Tim_Laubner im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 08:27
  2. Eifersucht oder einfach nur pure Dummheit?
    Von Sudeki1337 im Forum Problemforum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 15:50
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 21:49
  4. Lautsprache! Einfach oder schwer? xD
    Von NiCKiB13 im Forum Kindergarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 20:05
  5. ehrlich oder einfach idotisch ?
    Von Bjoern-F. im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 17:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60